Eröffnungsfeier Inner Smile

In der Natur können wir die Energie des Neuen im Frühling beobachten. Samen werden in die fruchtbare Erde gesetzt, wo sie sich entfalten. Viele Tiere wachen aus einem tiefen Winterschlaf auf. Die Blätter der Bäume künden davon, dass das Leben neu beginnt. Die Natur befindet sich zu dieser Jahreszeit in den Startlöchern und wartet auf Licht und Wärme, bis die Knospen an den Bäumen spriessen. Der Frühling verkörpert die Energie des Durchbruchs, des Aufbruchs und der Zuversicht.

In genau dieser Stimmung befand ich mich am Sonntag, 28. Mai 2017 mit der Eröffnung meiner Firma Inner Smile. Bei einem feinen und reichhaltigen "Buure-Zmorge" und Vortrag zum Thema "Glück" haben wir den ersten Samen gesetzt. Dabei wurde ich von sb-events mit Stevie Brügger und seiner hilfsbereiten Crew, meiner Familie und Freunden tatkräftig in einem Forsthaus im Wald unterstützt. Ihnen gebührt ein herzliches Dankeschön!

Zmorge

Buffet

Begruessung

 Während meines Vortrags haben sich die Teilnehmer auf einer Glücksskala von 1 - 10 eingestuft (10 = absolut glücklich, 1 = überhaupt nicht glücklich). Viele Menschen stufen sich etwa bei der Zahl 7 ein. Sind wir wirklich so glücklich? Was fehlt noch zu unserem Glück? Was braucht es noch, um näher an die 10 zu gelangen? Warum sind wir oft gar nicht so glücklich, obwohl wir eines der reichsten Länder sind? Hat denn Glück nur mit äusserem Reichtum zu tun? Ein schönes Haus, ein schneller Porsche, luxuriöse Ferien etc.? Diese Dinge müssen unterhalten werden, was Zeit verschlingt, welche anderswo, wie z.B. in der Familie, für Partner, Kinder oder sich selbst nicht mehr zur Verfügung steht. 

Folie

Warum machen wir Dinge so häufig, die wir eigentlich gar nicht wollen - wie zum Beispiel unseren Pflichten hinterher rennen - und warum machen wir Dinge nicht so häufig, obwohl sie uns Freude bereiten würden? Was sind eigentlich die wahren Glücksquellen? Leben wir nach diesen wahren Glücksquellen oder machen wir uns etwas vor? Rennen wir Zielen hinterher, die eigentlich gar nicht glücklich machen? Dazu habe ich einige interessante Erkenntnisse aus der Glücksforschung erläutert. Es wäre schade, wenn wir auf dem Sterbebett bereuen würden, was wir nicht gemacht haben, nicht wahr?

enzian

Die Teilnehmer haben mich nach dem Vortrag betroffen und berührt mit Lob überhäuft. Besonders gefreut hat mich das Feedback der Teilnehmer über meine Authentizität. Ich lebe vor, was ich "predige" (na ja, eine Sonntagspredigt war es zum Glück nicht!) und lerne sehr viel von der Natur, denn sie ist unsere beste Lehrmeisterin. Ich kann auch dich motivieren, dich wieder mehr mit der Natur zu verbinden. Du wirst erstaunt sein, wie sie dir zu deinem persönlichen Glück verhelfen kann und dir einfach gut tut.

Mein Vortrag hat die Menschen berührt und viele sind mit einem Inner Smile - einem inneren Lächeln - wieder nach Hause gegangen. Es war schön zu entdecken, dass ich bei den Teilnehmern etwas ausgelöst und bewirkt habe. 

PascaleRegi 

Ich möchte euch hier ein paar Stimmen der Teilnehmer und einige Fotos zeigen, damit ihr euch einen Eindruck von der ersten Aktivität von Inner Smile machen könnt. Natürlich hat der Anlass im Wald stattgefunden. Der Wald gestattet uns, uns geborgen und ruhig zu fühlen und wieder in uns hinein zu horchen. Sind wir auf dem richtigen Weg? Gehen wir mit einem Inner Smile - einem Inneren Lächeln durch's Leben? Wo lohnt es sich, etwas zu verändern?

Am Forsthaus steht ein Greifvogel aus Holz. Er verkörpert für mich Stärke und Souveränität. Diese können wir in der Natur wieder finden. 

Greifvogel

Hier das äusserst motivierende Feedback, dass ich von den Teilnehmern erhalten habe:

Marianne und Wenzel Grund (ganzheitlich orientierte Therapeuten und Life&Business-Coaches) schreiben:
Wir wurden von Pascale Grimm zur Eröffnungsfeier von Inner Smile ins Forsthaus nach Allschwil eingeladen. Wir genossen ein opulentes Frühstück mitten im Wald und unterhielten uns blendend mit den zahlreichen Gästen. Pascale präsentierte ihren Vortrag über Glück authentisch, humorvoll und mit "Tiefgang", denn innere Ruhe, unser Lächeln und unser Glück finden wir vor allem in der Einfachheit und eben in der Natur. Dass Pascale genau der richtige Natur-Coach ist und die Gabe hat, Menschen zu ihrem inneren Reichtum zu führen, hat sie uns eindrücklich an diesem Tag bewiesen, so dass wir alle mit einem inneren glücklichen Lächeln heimkehrten.

inactionP

Conny Schweighauser schreibt:
Es war ein wunderschöner Sonntag mit viel Sonnenschein. Ich durfte mit meiner Familie an der Eröffnungsfeier, an welcher Pascale Grimm ihre Firma Inner Smile vorgestellt und offiziell eröffnet hat, dabei sein. Pascale hat mich mit ihrer gewinnenden und natürlichen Art und mit der Frage nach dem Glück völlig gefesselt und mich gleichzeitig veranlasst, in mich rein zu horchen. "Was bedeutet für mich Glück?" ist nur eine ihrer Fragen am Vortrag an ihre Gäste. Gerne hätte ich ihr noch länger zugehört, sie hat mich so in den Bann gezogen. 
Danke Pascale für diesen tollen Anlass. Wir sind alle zufrieden und mit einem inneren Lächeln nach Hause gegangen. 

Heidi Röthlisberger (Life Coach per Telefon) schreibt:
Die Sehnsucht nach dem Glück treibt uns alle vorwärts. Ob reich oder arm, wir alle möchten glücklich sein. Und wie das erreichen, genau darum ging es im Vortrag von Pascale Grimm. In einer Waldhütte feierte sie ihren Start in eine neue Etappe. Wir Menschn fühlen uns im Grünen wohl und so ist bestimmt auch das Naturcoaching von ihr ein wunderbarer Weg zum Wohlbefinden und Glück. Vielen Dank Ihnen für die Einladung. 

Christoph Vogt schreibt: 
Liebe Pascale, ein ganz grosses Danke für die professionelle Eröffnungsfeier mit dem "Buure-Zmorge". Wir haben uns sehr wohl gefühlt und mit deinem Refereat "Auf der Suche nach Glück" hast du uns sehr berührt. Du hast uns auch inspiriert, noch achtsamer zu sein und mit wachem Geist durchs Leben zu gehen.
Alles Gute mit "Inner Smile", viele Kunden und eine erfolgreiche Firmenzukunft wünschen dir herzlichst Regi und Christoph Vogt

Nathalie Petitat schreibt:
Ich war sehr ergriffen und du hast mich in der Seele berührt mit deiner Frage: "Was bedeutet uns Glück?" Meistens beantwortete ich diese Frage mit: "Es geht uns hier in der Schweiz sehr gut. Wir haben alles, eventuell sogar zu viel, wir sind gesund, haben gesunde Kinder, einen gesunden Mann, einen Job, ein Haus usw. Somit muss und sollte man glücklich sein!" 
An diesem Sonntagmorgen nahm ich mir in der Stille im Wald mal die Zeit, mich zu fragen: "Bin ich wirklich glücklich? Was mache ich den ganzen Tag, die ganze Woche für Dinge, welche mich nicht glücklich machen? Warum zwinge ich mich zu funktionieren, um diese Dinge zu erledigen? Weil man es von mir erwartet? Oder erwarte ich es von mir selbst? Kann ich etwas dazu beitragen, um den Tag anders zu gestalten, so dass ich nicht wie eine Maschine funktioniere, eventuell Dinge einfach weglassen? Oder komplett mein Verhalten verändern? Wann war ich das letzte Mal so richtig glücklich?
Ganz einfach, als ich das letzte Jahr in Afrika war und den Kilimanjaro bestieg, da kam dieses Glücksgefühl wieder hoch.
Kein Alltagsstress war da wie: Delegieren oder zuerechtweisen zu müssen, den Babysitter zu spielen, Hausaufgaben zu prüfen, zu streiten wegen Kleinigkeiten. Ist dies wirklich nötig? Nein, denn es braucht nicht viel...Gelassenheit und Loslassen! Das zeigt uns die Natur vor...
Was bedeutet uns Glück?...So eine simple Frage....und sie löst so viel aus...
Dein Vortrag hat bei vielen etwas ausgelöst und jeder soll sich mal diese Frage stellen, ob Mann oder Frau, Kind, Familie, geschieden, verliebt, verheiratet...Ich bin überzeugt, dieser Satz bringt jeden zum Nachdenken!
In Freundschaft
Nathalie

Kleeblatt

Martin Kindler schreibt:
Am Sonntag, den 28. Mai 2017 war ich von Pascale Grimm zum Kick-off ins Forsthaus Kirschner eingeladen. Neben sehr interessanten Begegnungen mit anderen im Coaching tätigen Personen hielt Pascale Grimm einen Vortrag über das Glück. Wann sind wir glücklich? Was braucht es zum Glücklichsein? Wie können wir unser Glück beeinflussen usw.
Aus diesem Referat konnte ich viele Gedanken und gute Hinweise mit nach Hause nehmen. Es sind allerdings keine Lösungen per se, sondern jeder muss für sich wissen, was er davon umsetzen möchte.
Da ich persönlich das Coaching von Pascale bereits 2x in Anspruch genommen habe, kann ich dieses wärmstens weiterempfehlen.

Ulrike Grieshaber (Psychotherapeutin nach dem Heilpraktikergesetz) schreibt:
Der lebendige Vortrag über Glück von Pascale Grimm bei ihrer Praxiseröffnungsfeier war sehr fundiert und hat viele gute Impulse und Anregungen vermittelt. Ihre Recherchen boten eine gute Grundlage für angeregte Unterhaltungen und Reflexionen in sehr angenehmer Atmosphäre. Herzlichen Dank und viel Glück und Erfolg beim Coaching in deiner Praxis. 

Ich danke euch allen für eure Teilnahme, tollen Geschenke, lieben Stimmen und guten Wünsche zum Auftakt meiner Firma. Ein Rosenbäumchen von lieben Freunden soll mir Prosperität und Erfolg bescheren - ein schönes Natursymbol, welches ich bereits in meinem Garten gepflanzt habe.

 Geschenke

Gestärkt durch eure Anwesenheit kann nun meine abenteuerliche Reise beginnen...es freut mich, wenn ihr dabei seid.

byebye

Eure Pascale Grimm